Messebau & Rauminszenierung - Showrooms & Shops

Business Meets Sport Lounge zur FIFA WM

Die Wirtschaft zu Gast bei Freunden

Hannover bat auf das Spielfeld der internationalen Wirtschaftskontakte. Im Auftrag der Initiatoren hannoverimpuls, Sparkasse Hannover, Börsen AG, Hannover 96 und Hannover Marketing entwickelte DA CAPO die Konzeption für die "Business Meets Sport"-Lounge anläßlich der FIFA WM 2006 im historischen Börsensaal der Börse zu Hannover.

Wo Bulle und Bär zu Hause sind, trafen sich an fünf Abenden und fünf Nachmittagen vor den Hannover-Spielen Delegierte und Unternehmer der Nationen, deren WM-Spiele in Hannover ausgetragen wurden, mit hannoverschen Wirtschaftsvertretern. Das Börsenparkett wurde zum Spielfeld für Gedankenaustausch und Anbahnung von internationalen Wirtschaftskontakten.

DA CAPO überzeugte die Initiatoren des Projektes mit einer subtilspielerischen und qualitativ sehr hochwertigen Umsetzung der Aufgabe. Im Spielfeld 1:8 wurde die Lounge der WM-Spielsätte (damals AWD-Arena) nachempfunden. Rasenfläche und eine 200m² große Nachbildung des Stadiondaches mit Himmel als Stoffdruck inklusive. DA CAPO zeichnete zudem für die audiovisuellen Inhalte und die operative Umsetzung mit Personal und Catering verantwortlich.


  • Der Börsensaal nach der Verwandlung
  • Das umgestaltete Foyer der Börse
  • Willkommen in der Lounge
  • Die Initiatoren mit Bulle & Bär
  • Andreas Heyer (hannoverimpuls) und Prof. Dr. Hans-Heinrich Peters (BÖAG AG) beim symbolischen letzen Teppichmeter vor der Eröffnung
  • Die Welt zu Gast in der Lounge
  • Die erste Visualisierung der Idee